Christian Methfessel

Chemiker, Musiker, Komponist, Slammer, Tänzer, Webdesigner und Mensch

zum Inhalt springen  

Meine Studenten

Vorheriges Kapitel: Meine Doktorarbeit.

 

Bei meiner Zeit in der Arbeitsgruppe Prof. Hirsch war ich zusammen mit Kati im Labor 208. Das war das großartigste Labor an der ganzen Uni. Weil Kati und ich da waren.

Wir haben viele Bachelor- und Masterstudenten gequält durch ihr Praktikum begleitet. Mir war es immer wichtig, dass meine Studenten mich als kompetenten Ansprechpartner haben. Wahrscheinlich hat dadurch meine Doktorarbeit etwas drunter gelitten, aber man muss Prioritäten setzen.

Neben Sicherheitseinweisungen und Schulungen für unsere analytischen Instrumente haben wir auch regelmäßig Testate durchgeführt. Dabei habe ich immer Wert darauf gelegt, meine Studenten an die Grenze ihres Wissens und ein Stückchen darüber hinaus zu führen. Meistens ist das ganz gut gelungen. Ich glaube, ich habe nur zweimal Studenten zum Weinen gebracht [rolleyes]

Ich hoffe sehr, dass ich einen guten Job gemacht habe und sowohl meine Begeisterung an der Chemie als auch das fachliche Wissen und kreative Problemlösungsstrategien habe weitergeben können. Falls du Student bist: Bitte arbeitet miteinander als Team. Wenn ihr zusammenhaltet wird alles einfacher. Und wenn ihr voneinander abschreibt, dann lasst euch halt einfach nicht erwischen [wink]

 

Die (im weitesten Sinne) Teamleitererfahrung hilft mir auch jetzt, in meinem Berufsleben, enorm weiter. Ich denke, als Teamleiter ist es enorm wichtig, sich auf die einzelnen Bedürfnisse einzustellen und das Team zu fordern, ohne zu überfordern.